Entstehungsgeschichte

Wir haben diesen Verein im August 2013 mit Freunden gegründet, um einen guten Freund, der an ALS erkrankt ist, zu unterstützen. Bis zu dieser Zeit war ALS eine Krankheit, mit der wir uns nie beschäftigt haben. Wir haben uns über die Krankheit informiert, sind mit Ärzten in Kontakt getreten, um mehr zu erfahren und haben uns durch das Internet gewühlt, um mehr Informationen zu sammeln. Das, was wir erfahren haben, hat uns Angst gemacht und viele Fragen kamen uns in den Sinn:

Was können wir tun? Wie gehen wir mit diesen Menschen um ? Wie können wir helfen? Können wir überhaupt helfen?

Eines war zu diesem Zeitpunkt sicher: Wir wollten helfen!

Wir druckten Flyer, starteten Aktionen und machten Spendenaufrufe, um unseren Freund bei Therapien u.s.w. zu unterstützen. Wir trafen auf viele hilfsbereite, tolle Menschen. Wir entwickelten uns weiter, lernten andere ALS Betroffene kennen und bekamen von ihnen weitere wichtige Informationen, die uns halfen eine Art Konzept für unseren Verein zu gestalten. Wir änderten unsere Vereinssatzung, um Öffentlichkeitsarbeit zu leisten und Menschen über diese Krankheit aufzuklären und zu sensibilisieren. Die wichtigsten Informanten waren und sind ALS Betroffene, denn SIE und ihre Familien benötigen Hilfe. Hier im Netz lernten wir Sabine Niese (unter anderem Autorin des Buches „Hetzjagd ins Licht„) und ihren Mann Jörg Niese (Artist) kennen. Wir haben im Laufe der Zeit eine tiefe Freundschaft entwickelt und bei Projekten stehen sie uns hilfreich zur Seite.

In unserer Facebookgruppe haben sich viele tolle Menschen zusammengefunden, die uns viel Kraft und Hilfe geben, damit wir gemeinsam tolle Projekte starten können, die wir alleine nie geschafft hätten. Dafür sind wir allen sehr dankbar.

Wir benötigen jede Hilfe, denn wir haben noch viel vor! Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist auch die ZEIT. Wir möchten ZEIT spenden und ein Netz aufbauen, das viel Hilfe benötigt, aber auch das werden wir schaffen. Es bedarf viel Organisation und dabei können wir jede Hilfe gebrauchen, denn nur mit euch können wir unsere Ziele erreichen. Wir sind auf einem sehr guten Weg, dank eurer Unterstützung! Wenn ihr mehr über uns erfahren möchtet, über das was wir machen, welche Wege wir weiterhin gehen, dann meldet euch, gerne auch unter vereinals@web.de.

Ein Gedanke zu “Entstehungsgeschichte

  1. Hallo ich habe eben den Post von Sabine gelesen und hoffe, daß ich hier richtig bin.Ich hatte 10 Ketten bestellt und schreibe euch hier mal meine Postadresse:
    Ingeborg Lindberg
    August-Bebel-Straße 39
    17213 Malchow

    Vielen Dank schon jetzt und ganz liebe Grüße schickt Ingeborg 💛💚💜

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s